Selbsttest COVID-19 mit Nasen-Abstrich

Ab dem 1. Oktober 2021 übernimmt der Bund die Kosten für Antigen-Selbsttests nicht mehr. Das bedeutet, Sie müssen ab diesem Zeitpunkt die Kosten selbst übernehmen, unabhängig ob Sie geimpft oder genesen sind.
Fünf Antigen-Selbsttests kosten Fr. 19.80

 

Anwendung Selbsttest

Die Probenentnahme erfolgt mittels Nasen-Abstrich aus dem vorderen Bereich der Nase und nicht aus dem Nasen-Rachen-Raum . Damit ist die Probenentnahme weniger invasiv, kein tiefes Eindringen in den Nasen- Rachenraum ist mehr notwendig. Das ist für Sie angenehmer, schonender und einfacher.

Wie gehe ich mit dem Testresultat um?

positives Testresultat

  • ein positives Testresultati ist umgehend mit einem PCR-Test zu bestätigen.

  • Begeben Sie sich in Selbst-Isolation bis zum Resultat der Bestätigungs-PCR
     

negatives Testresultat

  • Sie sind am Tag des Testes mit grosser Wahrscheinlichkeit nicht ansteckend

  • Es ist trotz negativem Corona Schnelltest möglich, dass Sie infiziert sind und das Virus weitergeben können.

    Auch bei einem negativen Ergebnis ist es notwendig, dass weiterhin alle Empfehlungen des BAG zum Schutz- und Hygienemassnahmen eingehalten werden.

Roche Corona Schnelltest mit Nasenabstrich zur Selbstanwendung

Fragen und Anworten zum Selbsttest

Anleitung zur Durchführung des Selbsttests